Outdoor

Wasserdichtes Kissen und Aptitude: HOKA ONE ONE Speedgoat Mid 2 GTX Bewertung

Der Speedgoat Mid 2 GTX von HOKA hilft Läufern, die Laufsaison über große, schneebedeckte Kilometer zu überbrücken.

Wenn Sie ein Läufer sind, der nördlich des Sonnengürtels trainiert, kann der Winter überwältigend sein. Tiefschnee, kalte Temperaturen und unsicherer Stand auf Eis und Rohöl können die Motivation für das Laufband beeinträchtigen. Aber nach einer harten Saison, in der PRs gejagt und viele Kilometer zurückgelegt wurden, ist der Winter auch eine Zeit, sich wieder in den Sport zu verlieben.

Ein Schuh, den wir ständig für eine Winterlauftherapie suchen, ist der HOKA ONE ONE Speedgoat Mid 2 GTX. Der wasserdichte Schuh hat zusätzlichen Knöchelschutz und das bequeme „HOKA-Kissen“, das wir in einem Laufschuh lieben. Wir lieben es so sehr, dass wir es mit dem ausgezeichnet haben bester Winterlaufschuh 2 Jahre hintereinander.

Zusamenfassend: Fans der alten HOKA Tor Ultra Hi Wanderschuhe werden das Erscheinungsbild der $ 170 Speedgoat Mid 2 GTX lieben. Es ist so plüschig und federnd wie jedes Angebot der Marke, aber für einen Mid-Boot-Leisten täuschend schnell.

Die GORE-TEX-Membran ist hervorragend geeignet, um Regen, Pfützen, Schnee und Dreck abzuwehren. Sie eröffnet mehr Tage und mehr Wege für einen schnellen Lauf oder eine Wanderung. Und obwohl die Passform eine willkommene Stabilität bietet, ist die Passform der Speedgoat Mids für diejenigen mit breiten Füßen möglicherweise etwas zu unversöhnlich.

Sowohl die 170 Dollar Speedgoat Mid 2 GTX Stiefel und 160 $ Speedgoat 4 GTX Schuhe (praktisch identische Modelle) gibt es in Herren- und Damenversionen.

HOKA ONE ONE Speedgoat Mid 2 GTX

  • Beste Verwendung: Schnelles Wandern, Kurz- bis Mittelstreckenlauf
  • Bootie: GORE-TEX wasserdicht
  • Außensohle: Vibram Megagrip
  • Lugs: 5mm “gestuft”
  • Fallen: 4 mm
  • Stapel: 30-26 mm Damen / 32-28 mm Herren
  • Gewicht (Stichprobengröße pro Schuh): 11,3 Unzen. Frauen / 13,2 oz. Herren
  • Preis: $ 170

HOKA ONE ONE Speedgoat Mid 2 GTX Bewertung

Mit 13,2 Unzen pro Schuh ist dieser Schuh eher ein leichter Wanderschuh. Aber mit einem großen 32-28 mm Fersen-Zehen-Stapel und einer Zwischensohle aus „neuem leichtem Schaumstoff“ haben Sie das Recht, diese bei einem gesunden Jogging bei nassem Wetter mitzunehmen.

Wenn man nur die Speedgoat Mid 2 GTX betrachtet, fällt das große Profil sofort auf. Hohe, robuste Knöchelpolster klettern das Schuhviertel hinauf, bevor sie hinter den Achilles fallen. Während es einen Hauch von zusätzlicher Unterstützung bietet, geht es beim hohen Kragen mehr um Schutz, wodurch die Gefährdung durch diese Gefahren im Winter verringert wird.

Kissen & Profil

Die Zwischensohle des Chassis ist mit einem weichen EVA-Schaumstoff gepolstert. HOKA ist bekannt für sein maximales Polster und die pralle Zwischensohle trägt zweifellos zum großen Profil des Schuhs bei. Aber seine Masse täuscht. Unter den Füßen sitzt die Ferse in der schaumigen Basis und ist mit einer niedrigen, aber festen Fersenkappe fixiert.

Die Mittelsohlenschaumgeländer wickeln sich um den Fuß und verleihen Ihrem Schritt Stabilität. Die Schienen verengen sich, wenn sich der Schuh zu den Zehen öffnet, wodurch sich die Zehen ungehindert ausbreiten können (was auf unebenem Gelände mehr Halt bietet).

Die Zwischensohle wird mit einer 5-mm-Vibram-Sohle abgedeckt. Die Laschen ziehen sich um die Außenseite der Sohle und unter dem Vorfuß. Aber die Ferse hat ein etwas weniger aggressives Muster. Um Ihren Gang durch jeden Schritt zu rollen, hat der Schuh ein leicht geschaukeltes Profil.

Traktion auf dem Hoka One One Speedgoat Mid 2 GTX

Obere Konstruktion

Gummierte Ränder verjüngen sich von den Ösen und sorgen für strukturellen Halt und zusätzliche Haltbarkeit. Eine Zwickelzunge wird unter den Ösen befestigt. Der Schuh ist mit einem vollständig wasserdichten GORE-TEX-Bootie gefüttert, der sich in die Zunge einfügt und den Schuh in Wasser bis zu 4,5 Zoll vollständig wasserdicht macht.

Im Inneren ist der Schuh fast eine nahtlose Socke. Die Toebox hat eine einzige Naht, die bis zur Zunge reicht. Eine zweite Naht verbindet den hohen Kragen der Mitte mit dem Schuh. Ansonsten ist die Innenseite des Schuhs sauber und liegt angenehm am Fuß an.

Die Schnürsenkel verankern den Fuß unter der dünnen Zunge. Es gibt keine unangenehmen Falten über dem Fuß. Als Komplettpaket ist der Speedgoat Mid 2 einer der bequemsten Schuhe, die wir in den letzten Jahren ausprobiert haben, und es besteht kaum die Möglichkeit, dass sich Hot Spots bilden. Sobald Sie drin sind, sind Ihre Füße gesperrt und geladen für alles, was der Trail auf Sie wirft.

Hoka Speedgoat Mid 2 GTX

Test ausführen

Nach ein paar kurzen Testläufen auf schlammigen und trockenen Wegen haben wir den getestet Speedgoat Mid 2 GTX auf einem ausgewachsenen Winterausflug. Wir haben eine 13-Meilen-Lutscherroute gemacht, die auf einem felsigen, sandigen Pfad beginnt und endet und etwa 3.000 Fuß ansteigt, bevor wir zum Ausgangspunkt zurückkehren. Die Bedingungen waren nass, eisig und mit 7 Zoll Neuschnee bedeckt.

Das Einsteigen in den Schuh ist eine Verpflichtung. Da es sich um einen mittelhohen Schuh handelt, kann es aufgrund der höheren Schnürung schwierig sein, den Schuh über den Fuß zu ziehen. Aber es sind nicht nur die Schnürsenkel. Die vollständig gefaltete Zunge ist bis zum Viertel genäht, wodurch die Breite des Schuhs begrenzt wird.

Es gibt eine fette Zuglasche hinter dem Knöchel, aber es braucht noch etwas Fingerspitzengefühl, um den Fuß hinein zu bekommen. Im Gegensatz zu vielen Laufschuhen ist dies kein Schuh, in dem man schnell Besorgungen machen kann. Sie schnallen sich für eine Mission an.

Winterlauf in der Hoka One One Speedgoat Mid 2 GTX

Fit & Feel

Obwohl der Speedgoat Mid 2 GTX ungefähr eine Unze schwerer ist als fast jeder andere Winterschuh, den wir getestet haben, fühlen sie sich unter den Füßen täuschend leicht an und haben reichlich Polster für lange Läufe. Basierend auf der Ultra-Ausdauer HOKA Speedgoat Zuletzt war dies keine Überraschung. Der Speedgoat wurde speziell entwickelt, um auf herausgezogenen Meilen zu speisen.

Der Speedgoat Mid 2 GTX ist weich, aber fest und fühlt sich unter den Füßen weich an, aber mit einem mittleren Maß an Torsionsflex. Mit einem 28-mm-Stapel und einem 4-mm-Gefälle fährt es tief auf den Boden. Es fühlt sich beweglich an, gepflanzt.

Zusätzliche Stabilität bietet die fette, gepolsterte Zwischensohle. Der Fuß sitzt in der tiefen Form des Kissens. Infolgedessen weckt die weiche Zwischensohle viel Selbstvertrauen, während sie die Unebenheiten ansaugt. Der Schuh biegt sich gerade genug in variablem Gelände, ohne jedoch die Torsionsstabilität zu beeinträchtigen.

Hoka Speedgoat Mid 2 GTX

Traktion

Unter dem Schuh fanden wir die 5-mm-Stollen flach für wirklich schlammige Bedingungen. Die Traktion beginnt zu brechen, wenn der Weg steil und schlammig wird. Und die Stollen sind nicht stark genug, um in tiefen Schnee zu beißen (zugegeben, wir haben die Grenzen der Außensohle auf den steilen, tiefen, schneebedeckten Wegen wirklich überschritten).

Aber die Schuhe rollen außergewöhnlich gut auf fest verpackten, technischen Oberflächen. Das konsistente und niedrige (ish) Profilmuster macht das Speedgoat Mid 2 GTX Eine vernünftige Wahl für Straßenläufer, die im Winter zusätzliche Traktion benötigen.

High-Top vs. Low-Top

Wir haben im Laufe der Jahre einige Schuhe mit hohem Kragen getestet. Was die Gewinner von den Verlierern unterscheidet, hängt davon ab, wie sie sich mit den Achilles abstimmen. Der konturierte Kragen fällt von den Seitenpolstern bis knapp unter die Achilles ab und reitet unauffällig nach hinten.

Winterwanderwege im Tiefschnee enden oft mit verletzten Knöcheln, wenn sie durch harten Schnee schlagen oder das Profil an einem Knöchel fangen. Die Speedgoats hatten nichts davon. Sie bieten eine ausreichende Abdeckung sowohl des medialen als auch des lateralen Malleolus (der Knöchelknochen, die beide Seiten herausragen), während die richtige Fußverlängerung und -flexion erhalten bleibt.

Schutz vor Kälte, Nässe

Es ist viel Polsterung – das ist unbestreitbar. Zusätzlich zum Schutz der Ferse schützt die Polsterung den Fuß und füllt die Lücke um die Knöchel, sodass kein Schnee eindringen kann.

Wenn Sie im tiefen Schnee laufen, möchten Sie auf jeden Fall eine Gamasche. Bei unserem Abstieg begann Schnee in den Schuh zu fließen, und unsere Füße blieben kalt, bis wir schließlich unter die Schneegrenze fielen. Aber es ist großartig für leichtes Abstauben und Driften.

Der Stiefel ist vollständig wasserdicht und bereit, durch Pfützen oder Flusskreuzungen zu schlagen (vorausgesetzt, sie sind nicht tiefer als 4 Zoll). Der GORE-TEX Bootie sorgt für einen Hauch von Wärme und verhindert, dass der Wind die Wärme abführt – ebenso wie die fette, isolierende Zwischensohle EVA.

Hoka-Speedgoat -Mid 2 GTX

Sollten Sie den HOKA Speedgoat Mid 2 GTX kaufen?

Ich bin jahrelang ein Jahr lang in einem einzigen Paar Schuhen gelaufen. Heiße Fahrbahn, Trainingseinheiten, Marathons, 5 km, Trails, Winter – das war egal. In Minnesota bedeutete das auch, dass ich ein halbes Jahr lang kalte, nasse Füße hatte.

Wenn Sie im Winter laufen, ist es unbestreitbar, dass Sie die Belohnung eines speziellen Winterlaufschuhs erhalten. Sie schätzen zusätzliche Traktion, Wetterschutz, reflektierende Treffer und einen Hauch von Isolierung.

Salomon Wildcross Trailrunning-Schuh

Schlammig, felsig, schnell: Salomon Wildcross Trail Schuh Bewertung

Die August-Veröffentlichung des Salomon Wildcross Trailrunning-Schuhs verfügt über ein neues Stollensystem für eine griffige Verbindung in lockerem Gelände (denken Sie an Schlamm). Wir haben sie auf pazifischen Nordwestpfaden getestet. Weiterlesen…

Wenn Sie bereits in HOKAs laufen, ist der Mid 2 GTX ein Kinderspiel. HOKA nutzt das Beste aus seinem beliebten Speedgoat-Trailschuh (Polster, Stabilität und Traktion) und winterfest. Für 3 Unzen mehr (und 25 US-Dollar zusätzlich) erhalten Sie einen wasserdichten, leichten „Stiefel“ mit der zusätzlichen Höhe und dem Schutz eines Mittelstiefels.

Wenn Sie sich beim Betrachten von HOKAs immer am Kopf gekratzt haben, können Sie sich darauf verlassen, dass sich der Schuh trotz seines starken Profils viel leichter anfühlt, als er aussieht. Es fühlt sich… ziemlich normal an. Der Fuß fällt für Stabilität in das Kissen, es gibt Platz in der Zehenbox, die Passform ist genau richtig und es gibt keine unangenehmen Biegungen. Der hohe Knöchel macht es zwar schwieriger, hineinzukommen, aber sobald Sie sich schnüren, ist es bereit für einen ganztägigen Angriff.

Hoka_Speedgoat_Mid2_GTX_2

Während der Lift im Kragen einen gewissen Wetterschutz bietet, möchten (und brauchen) Sie wahrscheinlich immer noch eine Gamasche. Tiefschnee ist Tiefschnee und findet beim Durchtreten immer einen Weg in den Schuh. Noch wichtiger ist jedoch, dass der hohe Kragen einen wünschenswerten Gefahrenschutz bietet. Wenn Winterlauf normalerweise verletzte Knöchel bedeutet, gehört dies mit dem Speedgoat Mid 2 GTX der Vergangenheit an.

Wir wissen, dass 170 Dollar eine Menge Geld sind, um ein Paar Schuhe anzulegen. Wenn Sie jedoch einen speziellen Winterschuh haben, können Sie Ihre Zeit auf mehrere Schuhe verteilen. Außerdem halten Schuhe im Allgemeinen länger, wenn Sie im Schnee laufen. Der Profilverschleiß ist vernachlässigbar. Außerdem ist der Speedgoat Mid 2 GTX im Sommer als leichter Wanderer für Rucksacktouren im Sommer geeignet. Am Ende ist die Investition ein ziemlich guter Wert.

Vorteile:

  • Breite Toebox
  • GORE-TEX wasserdicht
  • Atmungsaktive Membran
  • Knöchelschutz
  • Wunderbar bequem

Nachteile:

  • Schwerster Schuh in unserem Zusammenfassung der Winterlaufschuhe
  • Ohne Gamasche dringt immer noch Schnee über den Kragen
  • Keine integrierten Gamaschenbefestigungen
  • Hohe Schnürsenkel machen es schwierig, über die Füße zu ziehen

Überprüfen Sie den Preis bei REICheck Price bei Backcountry

beste Laufsocken

Die besten Laufsocken von 2021

Nachdem wir monatelang auf dem Bürgersteig herumgeschlagen hatten, fanden wir die besten Laufsocken des Jahres 2021. Weiterlesen…

Nathan Sports Running Trinkweste für Männer und Frauen

5 Best Running Hydration Packs und Westen von 2020

Wir haben die besten laufenden Trinkrucksäcke und Westen des Jahres 2020 getestet, darunter Top-Picks von Salomon, Nathan Sports, Arc’teryx und anderen. Weiterlesen…

Related Articles

Close
Close